Kampagne "Pflege kann was" gestartet

am .

221114 BMFSFJ Pflege SharepicsAm 8. November 2022 hat Bundesseniorenministerin Lisa Paus im Rahmen der "Ausbildungsoffensive Pflege" die bundesweite Informations- und Öffentlichkeitskampagne "Pflege kann was" gestartet. Die Kampagne des BMFSFJ soll über die vielfältigen Beschäftigungs- und Aufstiegschancen in der Pflege informieren und Vorurteilen gegenüber der Ausbildung und dem Beruf entgegenwirken.

 

 


Bereits heute besteht ein erheblicher Mangel an Pflegefachkräften. Und die Zahl pflegebedürftiger Menschen wird in Zukunft weiter steigen. Um auch zukünftig eine gute und professionelle Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege gewährleisten zu können, muss die Ausbildung gestärkt werden. 

Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler mit und ohne Hochschulzugangsberechtigung sowie Erwachsene, die sich beruflich neu orientieren wollen. 

Die Kampagne des BMFSFJ setzt dabei nicht auf kurzfristige Effekte, sondern auf kontinuierliche Information. Sie soll bis zum Jahr 2025 laufen.

Weitere Informationen zur Kampagne „Pflege kann was“ finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ): BMFSFJ - Pflege bietet vielfältige Beschäftigungs- und Aufstiegschancen oder unter https://www.pflegeausbildung.net/

221114 BMFSFJ Pflege Sharepics2221114 BMFSFJ Pflege Sharepics5221114 BMFSFJ Pflege Sharepics6

Kontakt

Carl von Heß Sozialstiftung Hammelburg
Ofenthaler Weg 18
97762 Hammelburg
Telefon (09732) 7886-100
Telefax (09732) 7886-101
info@vonhess-stiftung.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08:00 bis 12:00 Uhr

und

13:00 bis 16:30 Uhr

Stellenangebote

Wir sind immer interessiert an qualifizierten Pflegekräften.
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder benutzen sie unser Onlinebewerbungsformular.

Literatur

buch stifter 1

Das Buch über den Stifter und die Geschichte der Stiftung.

Erfahren Sie mehr

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.